Am 8. Juni 2016 besuchten uns kurzfristig 55 Studenten aus Serbien, die an der Universität Novi Sad Geodäsie studieren.

Ana Djuricic und Andreas Roncat von der Forschungsgruppe Photogrammetrie stellten zuerst unser Department Geodäsie und Geoinformation vor. Danach hielt Andreas Roncat einen Vortrag über „Full-waveform LiDAR“ und veranschaulichte einen Laserscan. Ana Djuricic sprach über das Scannen und 3D-Modellieren des weltweit größten fossilen Austernriffs.

Zum Abschluss des Besuchs gab es auf dem Messdach ein kühles Abschiedsgetränk und interessante Diskussionen. Nochmals vielen Dank an Ana und Andreas für die informativen Vorträge!